'1'

Meet GERTI³

Sie fragen sich bestimmt, was es mit GERTI³ auf sich hat.
"Sie" ist ein Best-Practise-Beispiel in Sachen mehrgeschossiger Wohnbau in CLT Massivholz.
 Denn wir wollen noch mehr Menschen für den Holzbau begeistern - kaum ein anderer Baustoff kann mit der Flexibilität und Vielseitigkeit von CLT Schritt halten.

Uns ist es ein besonderes Anliegen, Holzbauvisionäre für CLT und seine Möglichkeiten zu begeistern.

gerti3

Die Projektidee

GERTI³ ist ein speziell für den ländlichen Siedlungsraum entwickeltes Wohnbausystem, das in Zusammenarbeit mit ZMP Holzbausysteme und dem Architekturbüro DI Ganster konzipiert wurde. Ergebnis ist ein architektonisch, technisch und wirtschaftlich optimierter Grundtypus in CLT Massivholzbauweise der Gebäudeklasse 2 mit drei Geschossen.

Stärken von GERTI³

EINZIGARTIG
 &
 KONKURENZLOS

Die Betrachtung von GERTI³ über die konstruktiven Bauteile hinaus schafft eine qualitativ hochwertige Lösungen mit Konkurrenzfähigkeit.

KOMMUNIKATIV
 &
 ERFOLREICH

Die Vernetzung der Kompetenzen ist ein zentraler Erfolgsfaktor, der GERTI³ zu einem "grünen" Wohnbau wachsen lässt, der seinesgleichen sucht.

TRENDY
 &
 INNOVATIV

Die Verwendung des nachwachsenden Baustoffes Holz ist zukunftsorientiert - Aus Verantwortung gegenüber den Generationen nach uns.

Die Bebauungsvielfalt

Die länglich strukturierten Baukörper basieren auf einem einfachen additiven System aneinandergereihter Wohnungstypen, die innenliegenden durchgesteckten Stiegenhäuser erlauben unterschiedliche Bebauungsstrukturen mit Zugangsmöglichkeit an den Längsseiten.

Die zwei Grundtypen als 2- und 3-Spänner mit insgesamt sechs bzw. neun Wohneinheiten lassen sich flexibel und individuell in der Gruppe kombinieren. Städtebauliche Strukturen der unterschiedlichsten Art können hierbei auf Grundstücken individuell angeordnet werden.

r1

Das Holzbaukonzept GERTI³

Die ganzheitliche Betrachtung von Zusammenhängen und Lösungsansätzen für den mehrgeschossigen Wohnbau in CLT war der Anspruch für Erstellung eines Holzbaukonzeptes für GERTI³.

Betrachtungsschwerpunkte sind die Bauphysik mit Brand-, Wärme- und Schallschutz, die Statik sowie Bauteilaufbauten und Detaillösungen für die Umsetzung in CLT Massivholz. Der Energieausweis, die Ökobilanz sowie die Baukostenbetrachtung von GERTI³ geben einen Einblick in die ökologischen und ökonomischen Schwerpunkte von GERTI³.  

r2

Holzbaubuch 2017 mit GERTI³ bestellen

Das Buch kann ausschließlich von gewerbetreibende Unternehmen bestellt werden.
Bei Interesse von Privatpersonen, Schüler, Studenten etc. bitten
wir um direkte Anfrage via Mail an marketing@massivholzsystem.at
Holzbaubuch 2017 mit GERTI³ bestellen