Das innovative Holzbauelement Kielsteg. Hier kommt Nachhaltigkeit geflogen.

Almenland Landring

16. Juli 2018

Die Expansion von Landring und seiner regionalen Baumärkte schreitet voran und ist um eine beeindruckende Filiale reicher. Der neue Almland Baumarkt besticht mit seiner ästhetischen Architektur und nachhaltigen Bauweise:

Auf 3530 m2 erstreckt sich der kubische Bau des neuen Landring Baumarktes in Pirching bei Gleisdorf. Dem Architekten Martin Gußmagg aus Pischelsdorf war bei der Planung eine möglichst flexible Nutzung der Verkaufsfläche ebenso wichtig, wie eine natürliche und ansprechende Architektur. „Der Bauherr, die Almland eGen, steht für Regionalität und ist ein wichtiger Ansprechpartner für Landwirte. Diesen regionalen und naturverbundenen Ansatz galt es auch im Entwurf und der Umsetzung wiederzuspiegeln“, so der Planer BM Ing. Martin Gußmagg. 

Genau aus diesem Grund entschied sich der Planer für das nachhaltige Dach- und Deckenelement Kielsteg. Seine natürlichen Sichtoberflächen aus Holz und die hochleistungsfähige Tragfähigkeit des innovativen Holzbau-Elements hat den Architekten überzeugt. Die einfache logistische Abwicklung und die rasche Montage der hochleistungsfähigen Elemente mit bis zu 18 Metern Spannweite sorgten für eine effizient kurzen Bauzeit. Auch am Fundament konnte, dank des geringen Eigengewichts der Kielsteg Elemente, eingespart werden und so wurde der Almland Baumarkt in Pirching in nur wenigen Monaten zwischen Juli 2017 und März 2018 errichtet. Der Verkaufsraum beeindruckt mit der Behaglichkeit einer formschönen Holzdecke in Sichtoberfläche. Die Kielsteg Elemente wurden hierfür auf eine klassische Stahlbeton-Primärkonstruktion gelegt, rund 3531 m2 Kielsteg Elemente sorgen für ein wohliges Raumklima und ein behagliches Einkaufsvergnügen. Das innovative Unternehmen Kielsteg GmbH mit Sitz in Graz hat im regionalen Holzbau-Unternehmen Kulmer Bau einen Produktionspartner mit exzellentem Holzbau-KnowHow gefunden. Produziert werden die Dach- und Deckenelemente aus heimischen Hölzern in der Kulmer Firmenzentrale in Pischelsdorf im Bezirk Weiz, rund 50.000 m2 dieser Bau-Elemente Elemente verlassen jährlich die 205 Meter lange Produktionshalle.

Über das Vertriebsnetz von ZMP werden die innovativen Bauelemente regional positioniert. Mehr Infos zum Kielsteg Element finden Sie HIER

  • Wunderschöne Holzoberfläche der nachhaltigen Deckenelemente von Kielsteg
  • Die Kielsteg Deckenelemente überzeugen durch ihren hohen Vorfertigungsgrad mit extrem kurzen Montagezeiten.
  • Kurze Montagezeiten und nachhaltiger Rohstoff: Riesige Vorteile beim Bauen mit Kielsteg
  • Einfach zu montieren und hochleistungsfähig. Die Kielsteg Dach- und Elemente.
  • Kielsteg Deckenelemente werden mit Kran unter Einsparung von Arbeitszeit und Ressourcen geliefert und montiert
  • Lichtkuppeln in den KIELSTEG Holzdecken sorgen für ein taghelles Ambiente im Almenland Landring Baumarkt in Pirching bei Gleisdorf
  • Durch die passgenaue Vorfertigung ist die Montage auf der Baustelle rasch und unkompliziert erledigt.
  • Ein Baumarkt mit einem besonderen Raumklima: Die KIELSTEG Deckenelemente zaubern ein wohliges Raumklima und sorgen für ein naturverbundenes Raumklima.
  • Gewerbebauten können und sollen auch einem ästhetischem Architekturkonzept folgen. Perfekt umgesetzt wurde das hier von DI Gußmagg beim Almenland Baufachmarkt.
  • Glas, Sichtbeton und schönste Holzdeckenelemente. Der Baumarkt der Almenland Genossenschaft in Pirching lässt einen ein besonderes Architekturkonzept erleben.