';

Bauteiltypen

Kielsteg Bauelemente verfügen durch ihre charakteristische Zellenbauweise über eine enorme Tragkraft. Diese Leistungsfähigkeit wird zum grundlegenden Konzept in der Planung und Erstellung von Hallen, Gewerbe- und Industriebauten. Bauwerke dieser Art unterliegen in der Regel einem Stützrasterabstand von fünf bis sechs Metern. Mit Kielsteg Bauelementen können alternativ Gebäudespannweiten von bis zu 27 Metern erreicht werden.

 

Basic vs. Select

 

Material effizient und gezielt da zu konzentrieren, wo es ausschließlich für seine Anforderungen arbeitet, ist das Ziel der neuen Basic- und Select-Elemente. Dahinter verbirgt sich eine Steigerung der Materialdosierung, die auf Anforderungen wie Oberfläche, Brandschutz, Quer- und Biegetragfähigkeit Bezug nimmt. Die Eigenschaften der KIELSTEG Bauelemente gezielter nach Anforderungen auszuwählen, ermöglicht es, die Kosten entsprechend zu optimieren.

KIELSTEG.basic

Optimierte Elemente für die Verwendung als Dachkonstruktion mit bis zu 12 m Spannweite. Einsetzbar als Sekundärdeckung, als Dach für EFH, Carports und Gewerbebauten mit reduzierten Brandschutzanforderungen (REI 0 bzw. max. REI 30).
Image module

KIELSTEG.select

Leistungsfähige Elemente für die Verwendung als Decken und Dachkonstruktion. Einsetzbar für Schulen, Retail, Industrie und Gewerbebau. Spannweiten bis zu 27 m mit konkret definierten Brandschutzanforderungen.
Image module